Saunaclub in Düsseldorf

Callgirl Queen - Tipps für Anfänger

Super Girlfriend

Wer diskret erotische Fantasien genießen möchte oder auch sinnliche Begleitung in Köln findet dazu vor allem die charmanten Callgirls. Mit wenig Aufwand können die Damen gebucht werden. Wie das Date im nachherein ablaufen soll, kann der Kunde ganz individuell planen. Seine eigenen Wünsche und Fantasien stehen dabei im Vordergrund. In der Regel bieten sich die Agenturen für eine Anfrage auf ein Callgirl an. Dort lässt sich am einfachsten buchen und der Ablauf funktioniert, so dass er sich zu späterer Stunde an seinem eigenen Geschenk erfreuen kann. Doch gerade Anfänger übersehen häufig einige wichtige Punkte, die unbedingt zu beachten sind, damit das Treffen mit der Callgirl Queen wunschgemäß verläuft. Die wichtigsten Anhaltspunkte finden Anfänger nachfolgend.

Callgirls in Köln problemlos buchen

Agenturen sind meistens der beste Anlaufpunkt, um ein Callgirl einfach und diskret zu buchen. Die meisten arbeiten seriös, dennoch gibt es hin und wieder einige Anbieter, die bei den Callgirls mit Fake-Fotos arbeiten. Diese lassen sich aber meistens recht einfach erkennen. So reicht es zum Beispiel aus, ein Foto der Dame zu kopieren und einmal über die Google Bildersuche einzugeben. Erscheint das Callgirl Köln nun auch plötzlich auf Pornoseiten oder im fernen Sibirien, handelt es sich wahrscheinlich um einen Fake.
Sollten Sie dennoch entgegen dieser Prüfung, später die falsche Dame in Köln geschickt bekommen, kann das Date abgebrochen werden. Geld müssen Sie dafür nicht zahlen, das schließt auch die Anfahrtskosten mit ein. Es macht aber Sinn, kurz Rücksprache mit der Callgirl Agentur zu halten. Vielleicht war es tatsächlich nur ein Versehen und es lässt sich so eine schnelle Lösung für alle Seiten in Köln finden.
Am einfachsten ist übrigens die Buchung in das Hotel (Hotelbesuch). Auf Wunsch kommen die Damen aber auch in die Wohnung oder Ihr Haus. Da die Frauen elegant gekleidet sind, gibt es in der Regel im Hotel kein Problem. Sind die Aufzüge bereits mit einem Kartensystem ausgestattet, sollten Sie sich in der Lobby oder am Eingang treffen, ansonsten kommt das Callgirl direkt an die Zimmertür.

Callgirl Queen – Die Buchung

In Köln sind die Damen keine Professionellen, sie sind also nicht einfach so verfügbar. Weswegen die Bezeichnung Callgirl Queen sehr gut passt. Die meisten Frauen studieren und üben den Job nebenbei aus. Das sollten Sie bei einer Anfrage für Köln immer beachten. Wer einfach von jetzt auf nun ein Callgirl buchen möchte, wird in der Regel scheitern. Eine Vorlaufzeit von 2 Stunden ist immer zu empfehlen. Bitte beachten Sie längere Zeiten, wenn sich die Buchung über Nacht oder mehrere Tage ziehen soll.

Mindestbuchungszeit im Auge behalten

In Köln kann das Callgirl immer nur mit einer Mindestbuchungszeit gebucht werden. In der Regel sind das 2 Stunden. Ist aber eine längere Anreise erforderlich, kann es zu einer längeren Mindestbuchungszeit beim Callgirl kommen.

Callgirl Queen – Wie bezahle ich sie

Vor Kreditkatenzahlung oder Anzahlungen raten wir grundsätzlich ab. Seriöse Agenturen werden Ihnen immer die Barzahlung, also die Übergabe beim Treffen, anbieten. Dabei wird das Honorar einfach in einem unverschlossenen Umschlag übergeben. Sinn kann es machen, ein Trinkgeld beizulegen. Das sollte natürlich angepasst sein, also nicht nur 5 Euro betragen. Anzahlungen sind übrigens bei einem Callgirl nur dann üblich, wenn eine längere Anfahrt anfällt. Ansonsten ist die normale Zahlung beim Treffen die sicherste und üblichste.

Callgirl Queen – Nebenkosten im Auge behalten

Wer eine längere Zeit mit dem Callgirl in Köln verbringen möchte, sollte dabei auch an die Nebenkosten denken. Getränke, Essen, vielleicht kleine Geschenke, alles das kann anfallen und zusätzlich kosten. Viele Anfänger übersehen das gerne und überziehen am Ende so ihr hart zusammengespartes Budget für ein Treffen mit dem Callgirl. Denken Sie auch an bestimmte Zeiten, in denen die Nachfrage sehr hoch ist. Das kann zum Beispiel am Abend sein, im Sommer oder generell bei bestimmten Events in der Stadt. Hier fallen häufig längere Vorlaufzeiten an.